Das können Sie sich sparen!

Wie Sie weniger Strom verbrauchen, beim Warmwasser sparen und im Sommer weniger schwitzen

Wasser-Tipps

Geschirrspülen, duschen, Händewaschen: Beim Warmwasserverbrauch haben Sie als Mieter*in die Trümpfe in der Hand. Mit unseren Tipps schaffen Sie auch hier locker minus 10 %.

Zu den Wasser-Tipps

Kühl-Tipps

Im Kessel wird's mal wieder heiß? Umso wichtiger, dass Sie Ihre Wohnung kühl halten. Mit unseren Tipps haben bekommen Sie auch Mieter*innen die Temperaturen zu Hause gut in den Griff.

Zu den Kühl-Tipps

Strom-Tipps

In kaum einem Bereich haben Mieter*innen so viel eigenen Spielraum wie beim Stromsparen. Mit kleinen Änderungen im Verhalten knacken Sie beim Strom problemlos die 10 Prozent und mehr.

Zu den Stromspar-Tipps

Heiz-Tipps

Dämmen und Heizung tauschen ist nur was für Vermieter*innen? Stimmt. Aber auch als Mieter*in können Sie Ihrer Wohnung energetisch auf die Sprünge helfen. Wir zeigen Ihnen einfache Tricks zum Selbermachen, mit denen Sie locker die 10 Prozent knacken.

Zu den Heiz-Tipps

Woher wir wissen, was unsere Tipps bringen?

Weil wir seit knapp 20 Jahren Menschen in ganz Deutschland zum Energiesparen zu Hause beraten. So können wir auf einer Basis von knapp einer Million Gebäudedaten einschätzen, wie viel Heizenergie Menschen unter welchen Umständen durchschnittlich verbrauchen. Um die Einsparpotenziale zu den Tipps zu berechnen, sind wir von einem durchschnittlichen Haushalt ausgegangen: zwei Personen, die in einer 70 m² großen Wohnung im Mehrfamilienhaus leben. Zwei Zimmer, Küche, Bad, mit vier Heizkörpern, fünf Fenstern und durchschnittlichem Heizverbrauch. Die Heizkosten richten sich nach dem aktuellsten verfügbaren Durchschnittspreis für ein ganzes Jahr, den der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft angibt (Stand November 2022): den durchschnittlichen Preis pro kWh Gas im Jahr 2021. Seitdem sind die Preise für Strom und Gas erheblich gestiegen; Sie können also im Hinterkopf behalten, dass Sie womöglich noch mehr Geld einsparen, als wir hier angeben.